Go Back Email Link

Pots de Crème mit Meyer Zitronen

Equipment

  • 5 Auflaufförmchen (120 ml)
  • Größere feuerfeste Form für das Wasserbad

Zutaten

  • 375 g Schlagsahne
  • 1 Vanilleschote
  • 3 mittlere Meyer Zitronen Schale + Saft (ca. 60 ml)
  • 6 Bio-Eigelb Gr. L (ca. 95 g)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Alle Zutaten vorbereiten und abwiegen.
  • Eine Vanilleschote auskratzen. Die Vanille und die ausgekratzte Schote in die Sahne geben. Von den Zitronen die Schale (ohne das Weiße!) abreiben und ebenfalls zur Sahne geben. Kurz aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
  • Den Backofen auf 160 ° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • In einer Rührschüssel die Eigelb mit dem Zucker (mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine mit Schneebesen) so lange rühren bis die Mischung blass hell wird, der Zucker sich also aufgelöst hat. Dann die Prise Salz und nach und nach den Zitronensaft dazugeben.
  • Die Sahnemischung durch ein Sieb geben.
  • Dann vorsichtig die Sahnemischung unter die Eiermischung heben. Es sollte möglichst wenig Schaum entstehen. Sollte sich doch ein klein wenig Schaum bilden, dann die Masse ein paar Minuten stehen lassen. Anschließend den Schaum mit einem großen Löffel abnehmen.
  • Die kleinen Auflaufförmchen mit einer kleinen Schöpfkelle auffüllen. Ein dünnes (!) Küchenhandtuch in die große Form legen. Die kleinen Auflaufförmchen darauf stellen.
  • Die große Form in den Backofen stellen und mit warmem Wasser auffüllen. Die Crème ca. 40 Minuten stocken lassen. Oben sollte sie richtig fest sein. Unten sollte sie noch leicht wabbelig sein.
  • Die Förmchen aus der großen Form nehmen und im Kühlschrank über Nacht abkühlen lassen.