Go Back Email Link

Passionsfrucht Tartelettes (Füllung für ca. 4 - 5 Tartelettes)

Equipment

  • 1 Thermometer

Zutaten

Tartelettes-Teig (siehe Rezept unten)

    Zutaten für die Füllung:

    • 5 - 6 Passionsfrüchte ergibt ca. 220 g mit Kernen = ca. 125 g ohne Kerne
    • 75 g Zucker
    • 3 Eigelb Gr. L
    • 60 g Butter
    • 1 Vanilleschote

    Anleitungen

    • Tartelettes nach dem Rezept (siehe unten) herstellen. Dafür Ringe oder Förmchen mit einem Durchmesser von ca. 7 cm benutzen. Auskühlen lassen.
    • Zutaten für die Füllung vorbereiten und abwiegen.
    • Passionsfrüchte aufschneiden und mit einem Löffel auskratzen. Mit einem Zauberstab alles gut pürieren. Dann das Fruchtpüree durch ein Sieb streichen. Ich habe eine „Flotte Lotte“ benutzt.
    • Fruchtpüree, ausgekratztes Vanillemark und Zucker bei mittlerer Hitze – unter ständigem Rühren – erhitzen. Der Zucker soll sich komplett auflösen. Vom Herd nehmen und ein paar Minuten abkühlen lassen.
    • Die Eigelbe nacheinander mit einem Schneebesen unterrühren und bei geringer Hitze ca. 10 Minuten (wieder unter ständigem Rühren) andicken lassen. Die Masse darf 85° C nicht überschreiten, da sonst das Ei anfängt sich in Rührei zu verwandeln.
    • Dann die Butter zur Masse geben und vorsichtig unterrühren. Es sollte eine homogene Creme entstanden sein. Sofort in die Tartelettes füllen und die die Törtchen abkühlen lassen. Bis zum Verzehr oder der Weiterverarbeitung (Dekoration) im Kühlschrank aufbewahren.
    • Italienische Meringue nach dem Rezept (siehe unten) herstellen und die ausgekühlten Tartelettes nach eigenem Geschmack dekorieren.